Über mich
Von A bis Z

Auto:
“Dies ist ein Auto und keine Lebensphilosophie.” Naja, kommt aus Bayern, ist nicht ganz taufrisch und hat alles, was ich bei einem Auto brauche. Und noch ein bißchen mehr.
Leider hat es ein sturzbesoffener, 19jähriger Rußlanddeutscher im Juni 2007 nicht geschafft, meinem parkenden Auto auszuweichen, und meine dunkelblaue Kiste zerlegt. Deshalb muß ich seitdem mit einem silbernen Bayern vorlieb nehmen...

Benzinpreis:
Interessiert mich nicht mehr, seit Anfang Juni 2006 bin ich mit Autogas unterwegs. Der Preis pro Liter liegt zur Zeit bei etwa 64 Cent. Dummerweise liegt meine Stammtankstelle im “Feindesland”: Dortmund. Der Umrüster meines Vertrauen: Siehe Link-Sektion!

Beruf:
Justitiar bei der Betriebskrankenkasse Herford Minden Ravensberg (Siehe Link-Sektion).
Nebenberuflicher Rechtsanwalt

Design:
Design? Muß sein!

F1:
Seit Ende der 70er interessiert mich die Formel 1. Seit Schumacher scheint sich niemand mehr vorstellen zu können, wie es in vor 1991 war, sich für Formel 1 zu interessieren:
Alan Jones Sieg mit plattem Hinterrad in Hockenheim 1979 - sogar live im Fernsehen!
Das WM-Finish 1984 zwischen Lauda und Prost live im Radio - wo sonst?
Was ist ein Grand Prix-Sieg von Schumacher gegen Martin Brundles zwei Punkte in Imola 1987?
Oder gegen Alessandro Nanninis ersten Sieg für Benetton in Japan 1989?
Dann kamen die RTL-Übertagungen, die an Inkompetenz kaum zu überbieten sind, und Schumimania. Ich sage nur: Murray Walker and James Hunt/Martin Brundle, die wußten, was sie sagten.
Die gesamte Grand Prix-Buchserie von Ulrich Schwab und Achim Schlang, erschienen im Motorbuchverlag Stuttgart, für die Jahre 1966 bis 2010, nenne ich mein eigen. Bedauerlicherweise ist seit 2011 kein Buch mehr erschienen. Aber es gibt ja noch Heinz Prüller...

Fotos:
Tut mir leid, aber frei verfügbare Fotos von mir werden Sie im Netz nicht finden. Hoffe ich wenigstens...

Freunde:
Wenige gute, die nicht genannt werden. Sie wissen, wer sie sind, ich weiß, wer sie sind, und das reicht.

Fußball:
VfL Bochum.
Mitglied (natürlich!).
Dauerkarte in der ersten und der zweiten Liga (natürlich!).
Alle Bundesligaspiele einer Saison live (2006/2007, 2008/2009, 2009/2010 und 2014/2015 (ja, tatsächlich in der 2.-Liga!))
Auswärtsspiele in Aachen (Tivoli und Neuer Tivoli), Aalen, Ahlen, Berlin (Olympia-Stadion, Mommsen-Stadion und Alte Försterei), Bielefeld (Alm und Schüco-Arena), Braunschweig, Breda  (kein echtes  VfL-Auswärtsspiel), Bremen, Cottbus, Darmstadt, Dortmund,  Dresden, Düsseldorf (Rheinstadion, Paul-Janes-Stadion, TUI-Arena, Esprit-Arena),  Duisburg (Wedau-Stadion, MSV-Arena und Schauinsland-Reisen-Arena), Enger, Frankfurt (Waldstadion, Commerzbank-Arena und Frankfurter Volksbank Stadion), Freiburg, Fürth (Ronhof, Playmobilarena und Trolliarena),  Gütersloh, Hamburg (Volksparkstadion,  AOL-Arena und HSH-Nordbank-Arena), Hannover  (Niedersachsenstadion und AWD-Arena), Havelse, Heidenheim, Herford, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kiel, Köln  (Südstadion und Rheinstadion), Leipzig, Leverkusen (Ulrich-Haberland-Stadion und BayArena), Lotte, Magdeburg, Meppen, Minden,  Mönchengladbach (Bökelberg und Borussia-Park), München (Olympia-Stadion, Allianz-Arena in blau und rot), Münster, Nürnberg, Oberhausen, Osnabrück, Paderborn (Hermann-Löns-Stadion, EnergieTeam-Arena und Benteler-Arena), Recklinghausen, Rostock (Ostseearena und DKB-Arena), Saarbrücken, Sandhausen, Schalke (Parkstadion  und Schalke-Arena), Siegen, St. Pauli, Stuttgart, Telgte, Velbert, Wattenscheid, Wiesbaden, Wolfsburg (VfL-Stadion vor und nach dem Ausbau und Volkswagenarena), Würzburg

Hobbies:
- VfL Bochum (Siehe Link-Sektion)
- Biken
- Computer - Ab und zu helfe ich Leuten mit Ihren PCs, aber manchmal macht mich das auch wahnsinnig. Die Frage ist: Muß ich mich dazu verändern?

Hotels:
Hotel der Blaue Reiter - ein geniales Hotel. Unbedingt ausprobieren! (Siehe Link-Sektion)

Interessenschwerpunkt:
Sozialrecht
Zwangsvollstreckungsrecht

Lieblingsspieler beim VfL:
Thomas Stickroth, Thomas Reis, Rein van Duijnhoven, Sören Colding, Thomas Zdebel, Anthar Yahia, Michael Esser, Thomas Eisfeld, Felix Bastians

Ligne Roset:
Peter Maly-Bett
Square-Kleiderschrank
Multy
Le Paresseux

Dieter Nuhr:
“Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten.”
“Man darf eine Meinung haben, man muß nicht. Es wäre mir ganz wichtig, daß sich das mal herumspricht.”

Soziale Medien:
Bei Facebook finden Sie mich nicht - das ist für alte Leute.

Schuhe:
Ich besitze 25 Paar Turnschuhe, die ich regelmäßig benutze. Naja, die meisten davon wenigstens...

Sportarten (tatsächlich ausgeübte):
Badminton, Biken

Sprachen (in alphabetischer Reihenfolge):
Deutsch, English, Francais, Latein

Traumauto:
Hier klicken! Ob es ein Traum bleiben muß, ist noch die Frage...

Wingolf:
Hannoverscher Wingolf 1990 (siehe Link-Sektion)

Wohnmobil:
Ja, eine nette Art der Unterkunft, wenn man mal nicht zu Hause ist...